Logo
Login click-TT

KPER, 10.12.2017

Kreis-Pokalendrunde, 10.12.2017, PPC Neu-Isenburg

Am Sonntag, dem 10.12.2017 fand die Kreispokalendrunde des Nachwuchses in Neu-Isenburg statt. Dieses Jahr waren 20 Mannschaften  für die Endrunde qualifiziert. Zwei Mannschaften hatten im Vorfeld abgesagt und fünf Mannschaften sind nicht angetreten.

Jugend: War dieses Jahr die einzige Konkurrenz, die vollständig mit vier Mannschaften antrat.

Halbfinale: TGS Hausen- DJK Mühlheim 4:1

Halbfinale: TSG Mainflingen- TTC Weiskirchen 2 4:2

Finale: TGS Hausen- TSG Mainflingen 4:3

Das Finale war eine ausgeglichene Partie mit dem besseren Ende für TGS Hausen.

Der Sieger spielte mit: Alexander Scholl, Celine Götz und Tuyet Nghi Bui

 

A-Schüler:

Finale: TV Bieber- DJK Ober Roden 3:4

Am Anfang sah es so aus, als würde der TV Bieber gewinnen, da die Mannschaft mit 3:2 geführt hatte. Aber am Ende verloren die Bieberer die letzten zwei Partien. Insgesamt stellte sich die Begegnung ausgeglichen dar.

Der Sieger spielte mit: Bianca Waßmann, Cornelius Krenz und Lou Teike

 

B-Schüler:

Finale: DJK Mühlheim- TTC Heusenstamm 1:4

Der Sieg war nie gefährdet für den TTC Heusenstamm.

Der Sieger spielte mit: Serafim Bezbrozh, Felix Koziar und Youssef Zioua

C-Schüler:

Halbfinale: TG Sprendlingen- TV Bieber 4:1

Finale: DJK Mühlheim- TG Sprendlingen 4:1

Bis auf ein Spiel, das mit 2:3 verloren ging, war der Sieg  für den DJK Mühlheim nie gefährdet.

Der Sieger spielte mit: Tianyou Feng, Hanan Becirevic und David Jovanovic

 

B-Schülerinnen:

Finale: DJK Mühlheim- DJK Blau Weiß Bieber 1:4

Der DJK BW Bieber gelang das Kunststück, mit nur zwei Spielerinnen zu gewinnen.

Der Sieger spielte mit: Finja Tobegen und Zülal Celik.

 

Die Veranstaltung war wie immer harmonisch und mit fairen Spielen.

Ich bedanke mich an den Ausrichter PPC Neu-Isenburg für einen reibungslosen Turnierablauf.

Markus Bahn

Kreispokalleiter Nachwuchs