Logo
Login click-TT

Neue Turniertechnik

Neue Kreis-Anlage für Turniere

Wegen des Ablaufs des „Freudenberger Programms“ musste eine Lösung für die Umsetzung des „MKTT-Programms“ her.

Tobias Senst (HTTV-Geschäftsstelle) gab sich alle Mühe, um das Programm vorab für die Verantwortlichen im Testlauf zur Verfügung zu stellen. Er stand stets geduldig für alle Nachfragen zur Verfügung. Kai Bahn hatte somit die Gelegenheit, das Programm realistisch vorzuführen und erklärte Eike Schäfer und Angelika Schwarz die Turnierabläufe Schritt für Schritt.

Ralf Schöneich (Firma Treml & Sturm, Offenbach) hatte die Anlage für das Freudenberger Programm bereits für den Kreis zusammen gestellt und die Geräte miteinander verknüpft. Mit Bedauern stellte er fest, dass die Laptops dieser Anlage den Ansprüchen des neuen Programms nicht mehr genügen. Er fand preisgünstige Ersatzgeräte und setzte sein Wissen gekonnt ein. Pünktlich zum Termin der Kreis-Meisterschaften war der Probelauf erfolgreich durchgeführt worden.

Den Testlauf am Vorabend des Turniers bestand die Anlage ebenfalls.

Während des Turniers erwies sich die Technik als zuverlässiger Partner und bewältigte die 198 Teilnehmer/innen in  479 aufgerufenen Spielen mit Bravour.

Fazit: Feuertaufe bestanden!

 

Text und Fotos; Angelika Schwarz

 


Fotos

Das Programm
Die Laptops der Turnierleitung
Die Turnierleitung
Verbunden mit der Kasse über D-Lan